Automatische Messung der Karotis-Intima-Media-Stärke (CIMT)

Der Zusammenhang zwischen Karotisatherosklerose mit erhöhter CIMT und koronarer Herzkrankheit ist heute gut dokumentiert. Unsere automatische IMT-Messung ist ein einfaches und nicht invasives Instrument zur schnellen und frühzeitigen Beurteilung des kardiovaskulären Risikos.

Es ist möglich, die maximale und mittlere IMT durch einfaches Einstellen der relevanten Region (ROI) auf eine Langachsen-Ansicht des Gefäßes zu extrahieren.

Mithilfe einer leistungsfähigen Berichtsfunktion können für jedes Element und jede Phase mehrere Messwerte gleichzeitig aufgelistet und komfortabel miteinander verglichen werden.

Dabei werden folgende Datenelemente angezeigt: Maximum, Minimum, Durchschnitt, SD, Datenpunkte (wie viele Datenpunkte für das Ergebnis verwendet wurden), Breite der ROI und Histogramm.