Hitachi

EB19-J10U Videobronchoskop

 

EB19-J10U
Die einzigartige Kombination der state-of-the-art Technologien von Hitachi und PENTAX Medical gewährleistet eine leistungsstarke Lösung für die Pulmologie. Die Hitachi Ultraschallsysteme bieten in Kombination mit dem Ultraschall-Videobronchoskop (EBUS) EB19-J10U von PENTAX Medical eine hohe Bildauflösung mit gestochen scharfer Darstellung zur präzisen Darstellung von Lungenkarzinomen und Visualisierung von Lymphknoten, der Bronchialwände und angrenzender Strukturen.


Gestochen scharfe Bildgebung zur detaillierten Visualisierung
Bietet modernste Ultraschallbildqualität zur präzisen Darstellung der Atemwegswand, umgebenden Lymphknoten und angrenzenden Strukturen. Unterstützt die Orientierung und Navigation in den Luftwegen durch scharfe Endoskopiebilder in HD Qualität.


Zuverlässige Gewebeaufnahmen
Die Kombination erstklassiger Ultraschallbilder und des größeren Arbeitskanals, erleichtert die exakte ultraschallgestützte transbronchiale Nadelaspiration in Echtzeit (EBUS-TBNA) zur Diagnostik und Stadieneinteilung von Lungenerkrankungen, mithilfe einer breiten Auswahl an Nadelsystemen.


Einzigartiges ergonomisches Design für eine einfache Handhabung
Der smarte Ultraschallkopf, das schlanke Endoskop mit der speziellen Ergonomie der Bedieneinheit, bieten optimalen Arbeitskomfort für den Anwender und eine verbesserte Patiententoleranz.

 

Benutzerfreundlichkeit

 

 

  • Der neue, besonders leichte Kontrollkörper sowie die neu konzipierten Steckverbindungen ermöglichen eine leichte Handhabung.
  • Der kleine Ultraschallkopf und der schlanke Außendurchmesser des Endoskops erzielen exzellente Manövrierbarkeit und sorgen so für optimalen Arbeitskomfort.
Zuverlässigkeit: mehr Sicherheit für Bediener und Patienten

 

Die Bauform des Endoskopes und das Zubehör für den Einmalgebrauch bedienen die Erwartungen an Aufbereitung und die Produkthygiene. So reduzieren das Absaugventil und die Reinigungsbürsten für den Einmalgebrauch, das Risiko einer Kreuzkontamination.




EB19-J10U Schallkopf:
Verwendungszweck:
Frequenzbereich: *Bitte beachten Sie die Gebrauchsanweisung des Ultraschallsystems.
EB19‑J10U
Longitudinal Konvex Bronchoskop
13 - 5 MHz *

Gestochen scharfe Bildgebung für eine verbesserte Diagnostik

 

  • Unübertroffene Qualität der Ultraschallbilder zur präzisen Darstellung der Luftwege, umgebenden Lymphknoten und angrenzenden Anatomien
  • Unterstützt die Diagnose und Stadien von Tumoren und anderer Lungenerkrankungen
Optimale Visualisierung und Orientierung

 

„Chip-in-the-tip”-Technologie. Ein 100-prozentiger CCD-Farbchip gewährleistet hochauflösende endoskopische Bildqualität und verbessert dadurch die Visualisierung und Navigation in den Luftwegen. Die permanente Sichtbarkeit des Schallkopfs unterstützt die Orientierung des Anwenders und sorgt so für mehr Sicherheit bei der Bedienung.

Hohe Genauigkeit für
EBUS-TBNA

 

  • Optimale Visualisierung der Nadel vereinfacht das Targeting von Lymphknoten und Raumforderungen
  • Präzise Navigation der Nadel bei der ultraschallunterstützten transbronchialen Nadelaspiration in Echtzeit (EBUS-TBNA) dank optimalem Penetrationswinkel
  • Einfache, präzise und zuverlässige Probenentnahme durch vergrößerten Arbeitskanal mit 2,2 mm Durchmesser, der ein reibungsloses Vorschieben der Nadel ermöglicht

 

Verwendungszweck gemäß der Empfehlung der Europäischen Leitlinie

In Einklang mit der europäischen Leitlinie, die einen kombinierten Einsatz des EBUS-Endokopes sowohl endobronchial, als auch transösophageal empfiehlt, wurde der Verwendungszweck des PENTAX EB19-J10U auf die transösophageale Anwendung erweitert. Dem Anwender steht somit die Kombination von EBUS-TBNA und EUS-(B) FNA als Verfahren zur Verfügung.

Mit PENTAX Medical EB19-J10U durchgeführter EBUS in den Luftwegen; zeigt eine EBUS-TBNA der Lymphknotenstation 7 des rechten Hauptbronchus.

Transösophagealer Zugang EUS-B mit dem EBUS-Endoskop von EB19-J10U PENTAX Medical, mit Darstellung der Lymphknotenregion 7.

Mit PENTAX EG-3270UK durchgeführte EUS-(B) im Ösophagus, mit mehreren Lymphknoten.

Weitere Informationen über die Leitlinie der ERS, ERS, ESGE und ESTS finden Sie unter:www.esge.com

 

* Combined endobronchial and esophageal endosonography for the diagnosis and staging of lung cancer: European Society of Gastrointestinal Endoscopy (ESGE) Guideline, in cooperation with the European Respiratory Society (ERS) and the European Society of Thoracic Surgeons (ESTS) - Peter Vilmann, Paul Frost Clementsen, Sara Colella, Mette Siemsen, Paul De Leyn, Jean-Marc Dumonceau, Felix J. Herth, Alberto Larghi, Enrique Vazquez-Sequeiros, Cesare Hassan, Laurence Crombag, Daniël A. Korevaar, Lars Konge, Jouke T. Annema.

Der rechtmäßige Hersteller dieser PENTAX Medical Ultraschall-Videoendoskope ist die Hoya Corporation, Japan. Sie werden in Europa in festgelegten geographischen Regionen von der Hitachi Medical Systems Europe Holding AG, Schweiz und ihren Tochterunternehmen vertrieben.