Kinder

Offene MRT: Offen für die Kleinsten

Kinder gehen nicht gerne zum Arzt. Für viele sind kalte Stethoskope, fies schmeckende Instrumente und vor allem piksende Nadeln der reinste Horror. Sie bekommen es mit der Angst zu tun, wenn sie nur „Doktor“ hören. Für Eltern ist es meist noch viel schlimmer: bei ihnen kommen Ungewissheit und Sorge dazu. Welche Erkrankung hat mein Kind? Wie schlimm ist es?

Eine MRT-Untersuchung könnte da schnell für Entwarnung sorgen oder die richtige Behandlung einleiten. Nur kommt bei herkömmlichen MRT-Geräten wieder die Angst der Kleinen ins Spiel. Denn „die monströsen, lauten Apparate“ mit ihrer dunklen Röhre verursachen solche Panik, dass das Kind nicht ruhig zu halten ist. Keine Überredungskunst der Welt kann da noch helfen – Beruhigungsmittel oder gar eine Narkose waren hier die „Lösung“. Aber zum Glück – für Kinder wie Eltern – sind die offenen MRT-Geräte von Hitachi anders: alles ist schön offen, hell und freundlich. Und die Untersuchung geht dann schneller vorbei, als man denkt. Schnell in Ihrer Nähe finden: zur PLZ-Suche nach offenen MRT von Hitachi.

Anfang gut, alles gut: Eltern und Kind wohlauf

Für Sie als Eltern ist es gut zu wissen, dass Ihr Kind ab sofort keine Angst mehr vor der MRT-Untersuchung haben wird. Denn die offenen Geräte schüchtern Ihre Kleinen beim ersten Anblick nicht mehr ein – dank der hellen Optik und weichen Kanten. Aber der größte Vorteil der offenen Bauweise ist offensichtlich: Ihr Kind kann Sie während der gesamten Untersuchung sehen. Besser noch, Sie können sogar die ganze Zeit neben ihm sitzen und beruhigend seine Hand streicheln.

Zudem können Sie aufgrund des deutlich geringeren Untersuchungsgeräusches in den neuen MRT-Geräten mit Ihrem Kind sprechen. „Ist doch gar nicht schlimm“, oder „Ich bin ja bei dir“ hilft hier enorm. Das macht die Verabreichung einer Narkose oder eines Beruhigungsmittels nahezu überflüssig. Und auch mehrere Scans, wie sie durchaus bei sehr unruhigen Kindern früher für ein optimales Ergebnis nötig waren, sind bei einem offenen MRT nicht mehr nötig. Ihr Kind wird sich während der Untersuchung stiller verhalten. Und Sie werden beruhigt sein zu hören, dass mit der offenen MRT eine Vielzahl an MRT-Untersuchungen durchgeführt werden können. Für genauere Diagnosen, damit bei Ihrem Kind schnell die bestmögliche Behandlung begonnen werden kann.

Wer, wie, was: so läuft die MRT-Untersuchung ab!

Seien Sie schon vor der Untersuchung beruhigt. Hier wird der einfache Ablauf einer Untersuchung im offenen MRT verständlich erklärt – auch für Ihr Kind.

Zum Ablauf einer MRT-Untersuchung.