MRT-Historie Hitachi

Schon immer offen für Innovationen: der Spezialist für offene MRT

Hitachi hat eine lange Historie. Mit vielen Meilensteinen und Entwicklungsstufen.

  • Das Unternehmen wurde bereits 1910 gegründet und hat sich seitdem zu einem weltweit agierenden Elektrotechnik- und Maschinenbaukonzern entwickelt.
  • Seit 1953 ist Hitachi auch im medizinischen Bereich tätig, hat hier vor allem die Röntgentechnik immer weiter vorangetrieben. Nach und nach wurde dann das Wissen rund um die Diagnostik ausgebaut.
  • Im Bereich MRT hat Hitachi nun seit fast einem Viertel-Jahrhundert große Erfahrung gesammelt und in die Weiterentwicklung der Geräte gesteckt.
  • Seit über 20 Jahren konzentriert sich Hitachi auf die Entwicklung von offenen MRT-Geräten mit vertikalem Magnetfeld – um so nahezu jede Körperregion bei gleichzeitig freiem Zugang untersuchen zu können.
  • Mit der neuesten Entwicklung des MRT-Gerätes APERTO wurde das weltweit offenste präsentiert: mit freier Sicht für den Patienten – für höchste Bildqualität bei unvergleichlichem Komfort.
  • Das Unternehmen bietet heute die breiteste Palette an offenen MRT-Geräten an: für MRT-Untersuchungen jeder Art und für alle Patienten.