Hitachi

News

Immer offen für Neues: aktuelle Meldungen und Tipps für Sie

Weltweit sind ca. 1 Mrd. Menschen in irgendeiner Form körperlich oder geistig eingeschränkt. Heutzutage gewinnen Schlagwörter wie Inklusion und barrierefreies Leben in Politik und Gesellschaft immer mehr an Bedeutung und spiegeln wider, dass sich die Wahrnehmung von Menschen mit Behinderung positiv verändert. Dies ist vor allem darauf zurück zu führen, dass sich Organisationen wie die Vereinten Nationen oder die Weltgesundheitsorganisation für die Rechte von Menschen mit Behinderung stark machen. So hat die UN den 3. Dezember zum alljährlichen Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen ausgerufen um deren in die breite Öffentlichkeit zu tragen.

Körperliche oder geistige Einschränkungen gehen oftmals mit sozialen und wirtschaftlichen und Barrieren einhergeht. Da eine solide finanzielle Basis die Voraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben ist, gilt es die Arbeitsmarktintegration von Menschen mit Behinderungen weiter zu verbessern. Menschen mit Behinderung müssen die Möglichkeit erhalten, ihren Lebensunterhalt durch Arbeit zu verdienen - in einem offenen, integrativen und frei zugänglichen Arbeitsmarkt und fairem Umfeld.

Daher steht der 3. Dezember 2017 ganz unter dem Motto
„Arbeit – Einkommen – Selbstbestimmung“.

Auch Hitachi Medical Systems nimmt seine soziale Verantwortung sehr ernst: Die modernen und offenen MRT-Geräte bieten allen Patienten einen offenen Zugang zu einer angenehmen MRT-Untersuchung.
Die höhenverstellbaren und extrabreiten Liegen erleichtern den Einstieg für Menschen mit körperlichen Einschränkungen und die offene Bauweise bietet zudem maximalen Freiraum.

Mit unserer PLZ-Suche finden Sie schnell und einfach ein offenes MRT-Gerät von Hitachi ganz in Ihrer Nähe!