Hitachi

News

Eishockey-WM, 04.-20. Mai

Laut der Deutschen Adipositas-Gesellschaft e.V. (DAG) haben „Übergewicht (BMI ≥ 25 kg/m²) und Adipositas (BMI ≥ 30) in den OECD-Ländern (dazu gehören fast alle EU-Staaten, USA, Japan, Südkorea, Australien, Schweiz und die Türkei) das „alarmierende Ausmaß einer Volkskrankheit“ angenommen. Heutzutage ist bereits jeder zweite Erwachsene übergewichtig und jeder fünfte adipös.“ Erschreckend, dass auch bereits Kindern stark an Übergewicht leiden und diese Zahlen kontinuierlich zunehmen.

Hier muss also gehandelt werden!

Laut einer Pressemitteilung der DAG vom 14.02.2018 fordert die Deutsche Adipositas-Gesellschaft daher weiter einen Nationalen Adipositas-Plan. „Im Koalitionsvertrag sehen wir in der Primärprävention teilweise gute, aber nicht ausreichende Ansätze. Die Versorgung adipöser Menschen bleibt ein dickes, ungelöstes Problem“, so Professor Dr. med. Matthias Blüher, Präsident der DAG. Lesen Sie hier die ganze Pressemitteilung. 

Da das Thema Übergewicht eine zunehmende Rolle in unserer Gesellschaft spielt, muss auch in der Medizin umgedacht werden. So hat es sich Hitachi zur Aufgabe gemacht, die Bedürfnisse der Patienten stets in den Mittelpunkt zu stellen. Größtmögliche Sicherheit und Komfort stehen bei Hitachi somit im Fokus.

Für Menschen mit kräftigerem Körperbau kann eine notwendige MRT-Untersuchung in herkömmlichen Geräten recht unbequem werden: schmale Patientenliegen, die oftmals nicht für schwerere Menschen ausgelegt sind, enge „Röhren“. Das muss nicht sein!

In offenen MRT-Geräten von Hitachi findet jeder ganz bequem seinen Platz!

Lesen Sie hier ein Beispiel, wie angenehm und entspannt eine MRT-Untersuchung für Sie verlaufen kann.

Finden auch Sie mit unserer PLZ-Suche ein offenes MRT-Gerät von Hitachi ganz in Ihrer Nähe!