Hitachi

ARIETTA Prologue

Mobil zum Erfolg

Die ARIETTA Prologue wurde als tragbares Ultraschallsystem speziell für den Point-Of-Care entwickelt. Dank einer intuitiven, einfachen Bedienung bringt sie den klinischen Nutzen des diagnostischen Ultraschalls in neue Bereiche der Patientenversorgung.

Das Design und die Anwenderfreundlichkeit der ARIETTA Prologue wurden durch Anwender evaluiert. Das Ergebnis ist ein modernes, mobiles Ultraschallsystem, das sich für unterschiedlichste Anwender und Anforderungen eignet.

Die ARIETTA Prologue ermöglicht ein breites Spektrum an Untersuchungen und lässt sich aufgrund ihrer kompakten, tragbaren Ausführung in unterschiedlichsten Umgebungen einsetzen. Anwender können das System selbst im kleinsten Untersuchungs- oder Behandlungsraum in bequemer Haltung bedienen. Bei Bedarf kann es mit nützlichem Zubehör, wie einem Fahrwagen oder einer zusätzlichen Sondenablage kombiniert werden.

Die ARIETTA Prologue bietet eine überragende Bildqualität und verfügt über modernste Funktionen, die die Arbeitseffizienz erhöhen und schnelle, präzise Diagnosen ermöglichen – jederzeit und überall.

Die ARIETTA Prologue ist ein kompaktes und tragbares diagnostisches Ultraschallsystem mit modernen Funktionen, die Ihre Arbeitseffizienz steigern und schnelle, präzise Diagnosen am Point-of-Care ermöglichen.

Kompakte Ausführung und hohe Mobilität
  • Die kompakte Ausführung sorgt für hervorragende Funktionalität: Schnelles Hochfahren und ein integrierter Akku für maximale Flexibilität - jederzeit und überall eine hochqualitative Bildgebung.

Smarter Betrieb
  • Der Touchscreen bietet eine intuitive Bedienung. Zur optimalen Voreinstellung tippen Sie einfach auf die Symbole für das jeweilige Körperteil, die Patientengröße und das zu untersuchende Organ. Oder wählen Sie ein zuvor aufgenommenes Bild aus und das System übernimmt automatisch dieselben Einstellungen, was besonders für Folgeuntersuchungen von Nutzen ist.
  • Grundeinstellungen wie Anpassung der Bildgröße oder Einstellung der Verstärkung können Sie mit nur einer Hand auf dem Touchscreen vornehmen. Eine Funktion zur automatischen Bildoptimierung ist ebenfalls verfügbar.
  • Der Vollbildmodus kann für eine vergrößerte Darstellung genutzt werden, um eine detailliertere Betrachtung zu ermöglichen.

Mit überragender Bildgebung und hochentwickelten Funktionen
Mittels modernster Bildverarbeitungstechnologien, die üblicherweise High-End-Systemen vorbehalten sind - bietet die ARIETTA Prologue eine ausgezeichnete Bildschärfe und ein breites Sichtfeld.
  • Silky Image Processing (SIP) ist ein adaptiver Gewebefilter, der die Kantenverstärkung und Kontrastauflösung optimiert, um scharfe Geweberänder und ein detailgetreues Parenchym darzustellen.
  • Beim Spatial Compounding werden Sendesignale in mehrere Richtungen gelenkt, um Artefakte zu reduzieren - mit klar abgegrenzter Darstellung von Geweberändern.
  • Der Trapez-Modus ermöglicht in Verbindung mit dem Linear-Schallkopf eine Erweiterung des Sichtfelds.
  • eFlow ist eine Color-Flow-Mapping-Technik, die eine klare Abgrenzung des Blutflusses und erhöhte Empfindlichkeit für die Erkennung von Mikrogefäßen bietet.
  • Die Needle Emphasis-Technologie verbessert die Visualisierung der Nadel, was sich in höherer Sicherheit und Genauigkeit bei Biopsien und anderen interventionellen Verfahren niederschlägt.
  • Auto IMT misst automatisch die Dicke der Intima Media, die zur Beurteilung des Risikos für kardiovaskuläre Erkrankungen herangezogen werden kann.

Schallköpfe
  • Die ARIETTA Prologue kann mit einer hohen Anzahl von Schallköpfen für unterschiedlichste Anwendungen eingesetzt werden.
Muskel-Skelett-Untersuchungen und Rheumatologie
Der dynamische Ultraschall ist eine ideale Bildgebungsmethode für die nichtinvasive Beurteilung der kinetischen Funktion von Bändern, Muskeln, Sehnen usw. Die Ultraschalluntersuchung der Gelenke spielt eine wichtige Rolle bei der Diagnose rheumatischer Arthritis und Überwachung des Patienten auf Ansprechen der Therapie.
  • Leistungsfähigkeit:
    Die ARIETTA Prologue verwendet modernste Bildverarbeitungstechnologien, die üblicherweise High-End-Systemen vorbehalten sind. Mit der ausgezeichneten Bildgebung der 18-MHz-Hochfrequenz-Sonde können Sie Details wie Ausrissfrakturen der Knochenoberfläche oder Ligament-/Sehnen-Abrissfrakturen visualisieren, die bei Röntgenuntersuchungen übersehen werden können. Die Betrachtung einer synovialen Proliferation der Fingergelenke in frühen Stadien von Rheumatismus ist ebenfalls möglich.
  • Anwenderfreundlichkeit:
    Grundeinstellungen, wie Bildgröße oder Verstärkung, können intuitiv und mit nur einer Hand auf dem Touchscreen vorgenommen werden. Zusätzlich bietet das System optimierte Voreinstellungen für die Untersuchung sämtlicher Körperregionen.
  • Kompakt und mobil:
    Die kompakte Ausführung der ARIETTA Prologue sorgt für eine ausgezeichnete Mobilität, die außerhalb der Klinik ebenso von Nutzen ist, wie im klinischen Routinebetrieb. Mit dem integrierten Akku können Sie jederzeit und überall schnelle und präzise Untersuchungen durchführen.

Abdomen
Indikationen für Ultraschalluntersuchungen des Abdomens können Organe wie Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse, Nieren, Milz, den Gastrointestinaltrakt usw. betreffen. Dies erfordert eine hohe Leistungsfähigkeit zur detaillierten Darstellung von oberflächigen Strukturen bis in die Tiefe bei einem breiten Sichtfeld.
  • Leistungsfähigkeit:
    Die ARIETTA Prologue verwendet modernste Bildverarbeitungstechnologien, die üblicherweise High-End-Systemen vorbehalten sind. Sie können parenchymale Organe wie die Leber und Bauchspeicheldrüse mit überragender Klarheit betrachten; eFlow, ein hochauflösender Farbmodus, kann zur Abgrenzung sehr feiner Gefäßstrukturen verwendet werden.
  • Anwenderfreundlichkeit:
    Grundeinstellungen, wie die Bildgröße bei der Betrachtung von Organen unterschiedlicher Größe wie Leber, Bauchspeicheldrüse usw., können intuitiv und mit nur einer Hand auf dem Touchscreen vorgenommen werden. Zusätzlich bietet das System optimierte Voreinstellungen für die Untersuchung sämtlicher Körperregionen.
  • Kompakt und mobil:
    Die kompakte Ausführung der ARIETTA Prologue sorgt für eine ausgezeichnete Mobilität, die außerhalb der Klinik ebenso von Nutzen ist, wie im klinischen Routinebetrieb. Mit dem integrierten Akku können Sie jederzeit und überall schnelle und präzise Untersuchungen durchführen.

Anästhesie und Schmerzmanagement
Ultraschallführung ist eine gängige Technik zur Unterstützung von Leitungsanästhesien. Sie bietet eine Echtzeit-Visualisierung der Nerven oder Nervengruppen, der Nadelplatzierung, des benachbarten Gewebes und der Ausbreitung der lokalen Anästhesie in den gewünschten Bereich.
  • Leistungsfähigkeit:
    Die ARIETTA Prologue verwendet modernste Bildverarbeitungstechnologien, die üblicherweise High-End-Systemen vorbehalten sind. In Kombination mit der ausgezeichneten Oberflächen-Bildgebungsleistung der 18-MHz-Hochfrequenz-Sonde ermöglicht sie die Betrachtung von Nerven, Gefäßen und Muskelgewebe mit hervorragender Klarheit. Zusätzlich trägt die Needle Emphasis-Technologie zur optimierten Visualisierung der Nadel, zu höherer Sicherheit und einer präziseren Nadelplatzierung bei.
  • Anwenderfreundlichkeit:
    Grundeinstellungen, wie Bildgröße oder Verstärkung, können intuitiv und mit nur einer Hand auf dem Touchscreen vorgenommen werden. Zusätzlich bietet das System optimierte Voreinstellungen für die Untersuchung sämtlicher Körperregionen.
  • Kompakt und mobil:
    Die kompakte Ausführung der ARIETTA Prologue sorgt für eine ausgezeichnete Mobilität, die außerhalb der Klinik ebenso von Nutzen ist, wie im klinischen Routinebetrieb. Mit dem integrierten Akku können Sie jederzeit und überall schnelle und präzise Untersuchungen durchführen.

Entzndung der Rotatorenmanschette

Arthritis des Metacarpophalangeal-gelenks

Bauchaorta mit sten

Pankreas

Dual CF - Nierengefe mit eFLOW

Needle Emphasis-Modus

Fingerarterie

Auto Trace

IMT-Messung