Hitachi

ECHELON OVAL - 1,5T

Den menschlichen Körper als Vorbild

ECHELON OVAL (1,5T) berücksichtigt die menschlichen Körperkonturen: außergewöhnlicher Komfort und Platzangebot sorgen so für eine bestmögliche Patientenakzeptanz, was den ECHELON OVAL zu einem hocheffizienten MRT macht. Der 74 cm breite Tunnel des 1,5T MRTs, ist der weiteste den es derzeit auf dem Markt gibt. Durch den verbesserten Zugang für den Patienten, in Verbindung mit Hitachis Workflow-integrierter Technologie (WIT) sowie der hochentwickelten Bildgebung, wird ECHELON OVAL zu einer idealen Lösung um verbesserte Arbeitsabläufe, höheres Vertrauen in die Diagnosen sowie erhöhte Wirtschaftlichkeit zu erreichen.

  • 1,5 T Hochfeld-MRT mit 74 cm weitem, ovalem Tunnel
  • Supraleitender Magnet mit kurzem Tunnel
  • Hohe Homogenität
  • Technologie Zero Cryogen Boil-Off
  • Gradientenstärke 34 mT/m, 150 T/m/s
  • Optisches HF-System
  • mobiler WIT-Tisch
  • Hitachi-Qualität und Zuverlässigkeit
  • Hochfeld-Technologie in Kombination mit einem kompakten Design
  • Aktives High-Order Shim System (HOSS)
  • HF-Spulensystem mit WIT-Integration
  • “Patient Komfort“ - Technologie
  • SENTINEL™ Fernüberwachung und -unterstützung

Nicht kontrastverstärkte VASC-FSE- und kontrastverstärkte FLUTE-Angiographie für BBA-Untersuchung

Ganzkörperbildgebung - T1-, T2- und diffusionsgewichtete Koronarbilder

TIGRE 3D FatSat-Axialbild nach Kontrastmittelgabe - dynamische Evaluation der Leber

RADAR T2 FSE-Sagittalbild einer Untersuchung des weiblichen Beckens ohne Bewegungsartefakte

FatSat BASG-Enterographie-Koronarbild in Atemanhaltetechnik

MIP eines TIGRE-Bildes (post Kontrast) einer Mamma-Untersuchung mit diffusen Läsionen